Texter

Texter lauert in der Taskleiste und wartet darauf, dass man eigene Textkürzel eingibt. Wo auch immer man das Kürzel eingibt, Texter fügt den Text ein.

Man legt sich zum Beispiel fest, dass aus “mfg ” immer “Mit freundlichen Grüßen” werden soll, dann erledigt das Texter für uns. So kann der Anwender sich Texte, die er regelmäßig immer wieder eingeben muss, auf eigene Kürzel legen und Texter wartet auf seinen Einsatz.

Dabei hat der Anwender freie Wahl, welcher “Trigger” benutzt werden soll. Soll die Entertaste die Eingabe starten? Oder soll aus mfg nur dann der ganze Text werden, wenn man ein Leerzeichen dahinter setzt?

Etwas komplizierter wird es, wenn man die Script-Fähigkeitendes Schreibprogramms nutzen will. So ist es etwa möglich, den Inhalt der Zwischenablage in eigene Textbausteine einzufügen und dann komplett zu übernehmen.

Wofür man das gebrauchen kann? Ganz einfach! Beispielsweise als Arbeitsersparnis bei der Mail-Beantwortung. Man nimmt den Namen des Absenders in die Zwischenablage, fügt die dann mit dem Textkürzel aus Texter in die Antwortmail ein, packt noch das Datum und den kompletten Adressfooter dazu und brauch nur noch eine Antwortzeile zu schreiben. Wenn es sich um wiederkehrende Antworten handelt, können das dann auch Textbausteine sein.

Wenn man sich mit Texter erst einmal beschäftigt hat, fallen einem von ganz allein viele Einsatzmöglichkeiten ein.

von

Weitere Themen: Adam Pash

Texter Download auf deinem Blog!

Texter downloaden
Füge den HTML-Code in deinen Blog oder deine Webseite ein:
Kommentare
Anzeige
GIGA Marktplatz